Der kleine Laden der unerfüllten Wünsche von Ella Griffin

deder
Goldmann

 

  • Titel: Der kleine Laden der unerfüllten Wünsche
  • Autor: Ella Griffin
  • Verlag: Goldmann
  • ISBN: 978-3-442-49008-0
  • Buch-/Verlagsseite

 

Es ist ein Ort voller Schätze und Erinnerungen. Ein Leben lang hat Noras Großmutter die wundervollen Geschenke gesammelt, die ihr Mann von seinen Reisen mitbrachte. Jetzt, wo Granny gestorben ist, soll das Haus in Dublin mitsamt den Kostbarkeiten verkauft werden. Doch Nora, die gerade eine schwierige Trennung durchlebt, ist noch nicht bereit für den Abschied. Beim Sichten und Stöbern kommt ihr der Gedanke, wie wundervoll es wäre, für jedes Ding einen passenden neuen Besitzer zu finden. Keine leichte Aufgabe, doch endlich beginnt Nora damit, die Vergangenheit loszulassen und dem Glück eine neue Chance zu geben.

Ich bewerte Bücher ja grundsätzlich von 1 bis 5. Bei Romanen stellt für mich Jojo Moyes und Nicolas Sparks die beste Bewertung (also 5 Herzen) dar. Dieses Buch hat tatsächlich 5 Sterne verdient. In letzter Zeit hatte ich häufiger gute Bücher, aber kaum welche, die mich wirklich begeistern konnten. Dieses hat es geschafft.

Nora kümmert sich liebevoll um den Nachlass ihrer Oma. Eine süße Geschichte die mich berührt hat.
Die Geschichte war ab der ersten Seite spannend. Ich wollte es gar nicht zur Seite legen. Manchmal brauchen Bücher ja eine gewisse Zeit um einen zu fesseln. War hier überhaupt nicht der Fall.

Eine niedliche Geschichte, die ich absolut empfehlen kann. Wie schon erwähnt: 5 von 5 Herzen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s